Aktuelles


Digitale Berufswahlwoche der Jahrgänge 8 & 9

Berufsvorbereitung in Zeiten der Pandemie geht nicht? – Geht doch! Das beweisen in der Woche vom 7.06. bis 11.06.2021 der Jahrgang 8 und 9 der Realschule Sodingen.

Leider mussten in diesem Schuljahr pandemiebedingt eine Vielzahl von Praxisphasen ausgefallen. Um dies zu kompensieren, stellten die Politiklehrerinnen und Politiklehrer eine abwechslungsreiche Mischung aus digitalen und Präsenzangeboten für die Schülerinnen und Schüler zusammen.

Eine Woche voller Aktivitäten und Informationen zur Vorbereitung auf das Berufsleben wurden von den Politiklehrerinnen Nadja Drabinski und Julia Pferdekamp innerhalb von kürzester Zeit für alle 7 Klassen organisiert.

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, dem ZDI (Zukunft durch Innovation.NRW), den Stadtwerken als Kooperationspartner der Realschule Sodingen und weiteren Anbietern wurde ein Konzept entwickelt, um den Schülerinnen und Schülern die Schritte in Richtung Berufswahl zu erleichtern. In verschiedenen Online-Workshops konnten die Jugendlichen herausfinden, welche Ausbildungsberufe zu ihren Interessen und Fähigkeiten passen.

Sie haben sich unter verschiedenen beruflichen Bereichen mit spannenden Themen wie

  • „Windenergie- konstruiere eine 3D-Turbine“
  • „Lego-Robotik“
  • „Programmieren für Einsteiger“
  • „Tipps vom Profi rund um die Einstellung“ vom Kooperationspartner Stadtwerke Herne

Hinzukommen zahlreiche Beratungstermine mit der Berufsberaterin Frau Pils von der Arbeitsagentur Bochum.

Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler waren bisher durchweg positiv, besonders aufgrund der Praxisorientierung.

Für Jahrgang 8 endet am kommenden Freitag das Programm mit dem derzeit wieder möglichen Maximum an Praxis, wenn die Jungen und Mädchen in verschiedenen Ausbildungsstätten in Bereiche wie Hotel- und Gaststättengewerbe (HoGa), Friseur/ Kosmetik, IT, Bau, Elektro, Pflege und Handeln reinschnuppern können.

In Jahrgang 9 ist sogar noch mehr möglich, denn Schülerinnen und Schüler können für drei Wochen ins Praktikum gehen. 



Biologieprojekt der Jahrgangsstufe 8

Das nachfolgende Video zeigt unterschiedliche Zellenmodelle, die im Rahmen des WP-Unterrichts Biologie im Jahrgang 8 entstanden sind.

Beantragung von Zuschüssen zur digitalen Ausstattung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund der COVID-19-Pandemie ist der Präsenzunterricht an unserer Schule durch den Distanzunterricht ersetzt worden. Leider haben Kinder, deren Familien auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) angewiesen sind, oft nicht die notwendige technische Ausstattung, um am Online-Unterricht teilzunehmen.

Diese SchülerInnen können einen „einmaligen unabweisbaren besonderen Bedarf nach dem SGB II“ geltend machen, der über den Regelbedarf hinausgeht, da zur Zeit von der Schule oder vom Schulträger digitale Endgeräte nicht zur Verfügung gestellt werden können.

Damit die SchülerInnen den unabweisbaren Bedarf geltend machen können, benötigen sie eine Bestätigung der Schule über die Notwendigkeit eines digitalen Endgeräts zur Teilnahme am Distanzunterricht und über eine nicht vorhandene Ausleihmöglichkeit an der Schule.

Diese Bescheinigung können Sie im Sekretariat der Schule anfordern.

Es ist darauf zu achten, dass die Endgeräte möglichst eine Webcam für Online-Konferenzen haben und den SchülerInnen eine vollumfängliche Teilnahme am Distanzunterricht ermöglichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rabea Garczarek

(Schulleitung der Realschule Sodingen)


Wir verschönern unsere Schulwände

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

nachdem das Hausmeister-Team die Schulwände fleißig gestrichen hat, wollen wir die Gelegenheit nutzen, sie zusammen mit euch künstlerisch zu gestalten. Wir hoffen, dass möglichst viele von euch mitmachen! Über den Link gelangt ihr zu den Erklärvideos für das Projekt. Wir freuen uns auf tolle Ergebnisse! 



Ins Finale debattiert

Am vergangenen Freitag (12.02.) war es endlich soweit: Die beiden FinalistInnen Lucillia Töne und Finn Langenberg vertraten die Realschule Sodingen beim diesjährigen Regionalwettbewerb der Gruppe Arnsberg 1 von Jugend debattiert.

Die Woche zuvor war sehr intensiv, viele Stunden wurde recherchiert, diskutiert und debattiert über die Wettbewerbsfragen „Soll die Maskenpflicht auch während Grippeepidemien gelten?“ und „Sollen in Deutschland keine neuen Autobahnen mehr gebaut werden?“

Die Arbeit hat sich gelohnt: Lucillia hat es ins Finale geschafft und dort einen tollen vierten Platz erreicht. Die Projektlehrerinnen Nadja Drabinski und Julia Pferdekamp sind stolz auf die Ergebnisse.

Alle sind sich einig: nächstes Jahr sind wir wieder dabei!



Nachricht der SV Lehrer an alle Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir wissen, dass die derzeitige Situation nicht einfach ist und uns alle vor große Herausforderungen stellt. Uns ist es deshalb besonders wichtig zu betonen, dass wir weiterhin für euch da sind und bei Problemen ein offenes Ohr haben oder eine (digitale) Schulter zum Anlehnen anbieten.

Ihr erreicht uns über MS Teams (Namen in Suchfunktion eingeben und einen Anruf oder einen Chat starten)

oder über unsere Schulmailadressen (M.Bitter@re-sod.herner.schule und N.Drabinski@re-sod.herner.schule ).

Wir melden uns dann bei euch, sobald wir können zurück.

 

Liebe Grüße, haltet durch,

eure SV Lehrer

 

Herr Bitter und Frau Drabinski


Wege nach der 10

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nebenstehend befindet sich die Info-Broschüre "Wege nach der 10". Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 sollten sich die Broschüre durchlesen.

Download
Broschüre Wege nach der 10_12.Auflage.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB


Neuer Stundenplan mit veränderten Anfangszeiten

Wie in der regionalen Presse angekündigt, werden in Herne ab dem 16.11.2020 die Unterrichtszeiten für alle Herner Schulen leicht abgeändert. Dies soll in erster Linie zur Entlastung des morgendlichen Busverkehrs (HCR) dienen und so die Busbelegung reduzieren und den hohen Infektionen entgegenwirken. Auch wir sind von den veränderten Unterrichtszeiten betroffen.

In Absprache mit der Stadt Herne, der Bezirksregierung Arnsberg und unserem Eilausschuss, haben wir für alle Klassen der Realschule Sodingen einen neuen Stundenplan erstellt. Die wichtigste Änderung sind die späteren Anfangszeiten für die Jahrgänge 8 bis 10. Die Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgänge beginnen ihre erste Stunde (im Plan die 2. Stunde) um 8.33 Uhr. Bei den jüngeren Jahrgängen bleibt die Anfangszeit unverändert bei 7.45 Uhr. Die ausführliche Stundentafel befindet sich in tabellarischer Form unter dem Text. 



Informationen zur Potenzialanalyse der Jahrgangsstufe 8

Download
OnlineInfos Potenzialanalyse 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.7 KB

Informationen zum Praktikum des Jahrgangs 9 im Schuljahr 20/21

Download
Infoschreiben Praktikum Jg. 9 im Schulja
Adobe Acrobat Dokument 246.0 KB


Städtische Realschule Sodingen

Castroper Str. 251

44627 Herne